Fotoreportage Europa

1957 wurde mit den „Römischen Verträgen“ die Europäische Gemeinschaft gegründet. Heute steht Europa vor einer Schwelle, wir verharren oder manche schrecken sogar vor dem europäischen Gedanken zurück. „Was hält uns Europäer zusammen?“ ist deshalb im Jahr 2017 das Thema der Projekte, die die Heimann-Stiftung für Völkerverständigung gefördert hat.

In der Fotoreportage haben der italienische Berufs-fotograf Alberto Mauro Fabi und Kathrin Nicklas, Kunststudentin an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg jeweils eine Woche in Colico am Comer See in Italien und in Wiesloch in Deutschland Fotos gemacht.
“Fotoreportage Europa” weiterlesen

Fotoreportage – Europa – Colico

Vorurteile spalten

img_3307Vorurteile sind ein ständiger Begleiter unseres Lebens.

Wir übernehmen sie oft von unseren Eltern, Freunden, aus Presse und Fernsehen und sie beeinflussen unser Denken und Handeln.

Welche Vorurteile es zwischen Deutschen und Italienern gibt und wie wir selber unser Heimatland sehen, damit haben sich im Schuljahr 2015/16 die Schülerinnen und Schüler der Gerbersruh Gemeinschaftsschule in Wiesloch und dem Istituto Comprensivo „Galileo Galilei“ in Colico in dem Projekt „Vorurteile Spalten“ befasst. “Vorurteile spalten” weiterlesen