NULL A – Kunstausstellung und Installation

Alice Bertolasi

NULL A – Kunstausstellung und Installation
mit der italienischen Künstlerin Alice Bertolasi

NULL A – in parole pòlvere
Wie, was, wohin atmen wir?
Die Stille eines Raumes, vibrierend, Krumen stets prekärer Zeiten:
abgestaubt, gesammelt, aufgeschäumt, gehört, eingeatmet, ausgeatmet.
An den Grenzen wandelnd und Leere zelebrierend.

Im Garten und den Räumen der Heimann-Stiftung
Wiesloch, Heidelberger Str. 39
Samstag 26. März, 15 Uhr


Bitte anmelden unter info@heimann-stiftung.de oder telefonisch unter 06222/60515

Alice Bertolasi (Milano, 1995) si forma all'Accademia di Belle Arti di Brera (Milano) e al National College of Art & Design (Dublino) dove studia Pittura e partorisce la ricerca “In parole pòlvere” eine Kunstforum …

… , indem sie sinngemäß das ephemere und natürliche Abfallmaterial „Staub“ zum Ursprung einer konkreten künstlerischen Vision erhob, in der es diesen zu bewahren gilt, um den „Wert des Lebens sowie die Einzigartigkeit jeder einzelnen Existenz erzählen zu können“. Alice BERTOLASIS bevorzugte Arbeitsmittel sind also nicht Pinsel und Farbe, schon gar nicht formbare Materialien, sondern „STAUB“!

Roland Heinzmann

Im Italienischen sucht “In parole pòlvere” ganz bewusst einen Bezug zu “in parole povere” eine Redewendung für – im Klartext, kurz gesagt, schlicht und einfach gesagt – und zur “arte povera” einer Kunstrichtung, …

… die in den 1960er Jahren in Italien entstanden ist und traditionelle Medien wie Leinwand und Farben sowie edle Materialien wie Bronze und Marmor ablehnt und stattdessen ursprüngliche und alltägliche Materialien wie Erde, Asche, Moos, Glassplitter oder Bindfaden verwendet

Wikipedia

Nach dem 26. März ist die Ausstellung nach Voranmeldung noch offen bis zum 3. April.
info@heimann-stiftung.de oder telefonisch unter 06222/60515

Von Januar bis März 2022 ist Alice Bertolasi als Artist-in-Residence Gast der Heimann-Stiftung in Wiesloch. Während ihres Aufenthalts in Wiesloch beteiligt sie sich auch an Kunstkursen der KIKUSCH – Kinder- und Jugendkunstschule vhs südliche Bergstraße.