Archiv der Kategorie: Aktuelles

Tagebuch Paulina Wenneis

Schülerpreis 2019 – Sprachkurs in Turin

Ich kann jedem nur empfehlen, sich für das Stipendium zu bewerben, die Gastfamilie, die Stadt, die Schule und auch das Ambiente sind einfach unvergesslich toll, eine Zeit, die man so schnell nicht vergessen wird!

Am Sonntag den 09.06.2019 ging meine Reise los. Der Zug fuhr schon ziemlich früh ab, gegen halb acht. Ich war sehr aufgeregt als ich in den Zug gestiegen bin, die Vorfreude hat aber deutlich überwogen.

Am Donnerstag haben wir schon früh zu Abend gegessen, weil wir ja ins Theater wollten. … Das Theater an sich war sehr schön, ganz anders als in Deutschland: es gab mehrere Emporen, alles war mit rotem Samt verziert und vergoldet und es gab sogar noch die Königsloge! Das Stück hieß „L’isola dei pappagalli con Bonaventura prigioniero degli antropofagi“. Es war eine Mischung aus Theater und Musical, ich habe zwar nicht so viel verstanden aber es war trotzdem schön! …
Und dann kam der letzte richtige Tag. In der Schule wurde ich von allen verabschiedet, sie waren sehr traurig, dass ich schon wieder gehen musste …
Als ich in Turin auf meinen Zug gewartet habe, wurde ich schon etwas wehmütig, ich wäre gerne noch länger geblieben. … Kaum zu glauben, dass ich zwei Wochen vorher noch überfordert von dem Gesamtpaket an Gewusel und Stimmengewirr war, jetzt konnte ich Gespräche von Sitznachbarn teilweise wirklich gut verstehen. Und auch das Lesen war deutlich leichter! …

Hier der Bericht von Paulina
Tagebuch – Sprachkurs Turin Paulina Wenneis

Diario – Corso di lingua Torino Paulina Wenneis

 

Literatur-Gast 2019 – Mario Fortunato

Im Juni 2019 war die italienische Schriftsteller Mario Fortunato Gast der Heimann Stiftung in Wiesloch.

Mario Fortunato ist Schriftsteller und Journalist und schreibt Gedichte, Erzählungen und Romane und wirkte an diversen Drehbüchern mit. Er publiziert u.a. in L’Espresso, La Stampa und der Süddeutschen Zeitung.

Er las aus seinem Buch “Spaziergang mit Ferlinghetti” und berichtet über sein Treffen mit den Schüler*innen des Friedrich-Ebert-Gymnasiums aus Sandhausen zum Thema “Talentflucht – bleiben oder gehen”.

Eingeladen hatten die Heimann-Stiftung, das italienische Kulturinstitut in Stuttgart, die Buchhandlung Eulenspiegel und der Verlag DAS WUNDERHORN.

Musik Masterclass 2019 – Massimo Cusato

Massimo Cusato war im April 2019 auf Einladung der Heimann-Stiftung für eine Masterclass an der PH-Heidelberg in Wiesloch.

Con il silenzio e con il calore
di quest casa mi ho avvio modo
di  rigenarrmi
Archim ti ringrazio per avermi
dato la possibilità 
deporre le mie tradizioni
qui in Germania 

Un caro saluto che profuma di gratitudine
Massimo Cusato

Weiterlesen

Schülerpraktikum 2018 – Luana Garofoli

Im Juli 2018 war Luana Garofoli während eines Schülerpraktikums im SAP AppHaus in Heidelberg Gast im Italienhaus der Heimann Stiftung in Wiesloch.

Ich habe drei Wochen in dieser modernen Wohnung verbracht und habe mich wie zu Hause gefühlt und jetzt bin ich an diesen Ort gewöhnt.
Die Besitzer, Herr und Frau Heimann sind sehr lieb, immer zur Verfügung und haben immer ein großes Lächeln auf ihrem Gesicht!
Es war eine Ehre ein Teil dieses Projekts zu sein und ein Mitglied des AppHaus von SAP zu werden. Diese Erfahrung wird einfach unvergesslich sein.
Ich habe gelernt, mich um mich selbst zu kümmern und selbständig zu sein und dies war möglich dank euch!

Luana Garofoli